Wer kennt das nicht, man macht sich morgens einen Kaffee und möchte noch schnell seine Emails checken oder schnell im Internet surfen!? Doch leider braucht Windows zum starten seine Zeit zum hochfahren und lässt die Angelegenheit zu einer echten Geduldsprobe werden. Das liegt daran das Windows eine Reihe von Diensten und Programmen laden muss.

Wem genau diese Zeit fehlt um Windows zu starten, der sollte einmal probeweise „Splashtop OS“ installieren. Dieses kostenlose und kleine Betriebssystem basiert auf Linux und startet in wenigen Sekunden. Der Grund dafür ist, das Splashtop OS auf sämtlichen Schnickschnack verzichtet und nur den Crome-Browser mitbringt. Über dessen Crome-Store lassen sich weitere Programme nachladen und über einen Cloud-Anbieter speichern. Es werden also keine weiteren Daten auf der Festplatte gespeichert, was ein großer Pluspunkt für dieses Betriebssystem ist und für mehr Sicherheit sorgt.

[ad code=1 align=center]
So gelangst Du zum neuen Betriebssystem:

    1. Downloade die Full-Variante von Splashtop OS und starte den Installer.
    2. Mit einem Klick auf Starten beginnt der Installationsvorgang. Klicke im Anschluss auf Weiter > und lies dir den Lizenzvertrag durch und bestätigen mit Annehmen.
    3. Klicke auf Installieren
    4. Nun kannst du wahlweise die Favoriten aus Internet Explorer und Mozilla sowie die W-LAN-Einstellungen zu importieren
    5. Zum Schluss musst du nur noch Deinen Rechner mit einem Klick auf Neu starten booten. Ist das geschehen kannst du Splashtop OS über den Bootmanager aufrufen. Du kannst jederzeit entweder über den Bootmanager oder Splashtop OS selbst zu Windows wechseln.

Mein Fazit:
Top

    Schneller Start des Betriebssystems (bei mir im Durchschnitt 10 Sekunden)
    Es werden keine weiteren Daten auf der Festplatte gespeichert
    Zum schnellen surfen oder Email checken zu empfehlen

Flop

    Schlechte Darstellung von Internetseiten