RockMeIt setzt als alternativer Webbrowser die Social Networks Facebook und Twitter in den Fokus. Die Surfmaschine wurde sozusagen um die Webdienste von Facebook & Co. herum entwickelt.

Doch ohne ein Konto bei Facebook geht bei RockMeIt nichts. Nach der Installation fragt die Freeware die Login-Daten des Nutzers ab. Einmal eingeloggt, startet der Browser in einer mit drei Fenstern unterteilten Ansicht. Links und rechts neben dem eigentlichen Browser-Fenster finden sich Shortcuts zu Kontakten und Facebook-Diensten.

So ändert man in RockMeIt mit wenigen Mausklicks den Status bei Facebook, ruft abonnierte RSS-Feeds ab, deine Emails von Gmail auf oder chattet mit Freunden online. RockMeIt basiert technisch auf Chromium, das ebenfalls als Unterbau bei Google Chrome zum Einsatz kommt.

Für mich eine wirklich gut durchdachte Sache, einzigstes Manko was ich finde ist das neue Nachrichten immer im Browser präsent sind und vom eigentlichen arbeiten leicht ablenken.

System: Win 7, Vista, XP
Sprache: Englisch
Download: RockMeIt ( Klicks)