[inspic=79,left,fullscreen,thumb]Hast Du schon mal mit Deiner Tür oder Deinem Stoffhasen gesprochen? Nein? Na dann hast Du echt was verpasst… In dem Spiel „Edna bricht aus“ kannst Du genau das tuen und lernen wie man sich verhält, wenn man mal wieder in einer Gummizelle aufwacht.
Genau das passiert nämlich Edna, der Hauptfigur im gleichnamigen Spiel, die versuchen muss aus ihrer kleinen Zelle zu entkommen. Dabei kann sie mit fast allen Gegenständen sprechen. Ihr Freund Harvey, der kleine sprechende Plüschhase ist ihr auch ein guter begleiter. 

  Edna bricht aus - Komplettlösung (701,6 KiB, 3.593 klicks)

Zur Story:

Edna wacht ohne jede Erinnerung in der Gummizelle einer Nervenheilanstalt auf. Wie sie hierher gekommen ist? Sie hat nicht die leiseste Ahnung, doch eines ist sicher: Sie wird zu unrecht festgehalten und muss ausbrechen! Immerhin fühlt sie sich geistig vollkommen gesund – auch ihr sprechender Stoffhase Harvey stimmt ihr da vollkommen zu. Gemeinsam wagen sie die Flucht und treffen auf die skurrilen Mitinsassen, vom Mann im Bienenkostüm bis zu den siamesischen Zwillingen Hoti und Moti. Doch Dr. Marcel, der Leiter des Sanatoriums, lässt nichts unversucht, sie dabei aufzuhalten. Was hat dieser böse Mensch bloß mit Edna vor? Nach und nach erlangt Edna die Erinnerung an die Zeit vor ihrem Aufenthalt in der Zelle zurück…

Unser Fazit: Ein gutes Spiel, was für sehr viel Unterhaltung sorgt. Vor allem die Sprüche und Dialogzeilen haben es uns angetan… Ein kleiner Minuspunkt sind die fast 4 Gigabyte Speicher

Weitere Info´s und eine Demo findet Ihr direkt auf der Homepage von Edna. Oder mache doch einfach mal den Dr. Marcels patentiertem* Ga-Ga-Test und finde heraus, welchem verrücktem Charakter aus dem Spiel Du entsprichst.

Mein Ga-Ga-Testergebnis:

Ich bin der coolste Stoffhase aller Zeiten.
Komm, lass uns etwas anzünden!

*Patent noch nicht gerichtlich bestätigt