Firefox ist schnell, kostenlos und hat täglich mehr Nutzer. Ein Grund für die anhaltende Beliebtheit des Firefox sind die vielen Add-ons. Mit den Erweiterungen bindest Du Zusatzfunktionen in den Open-Source-Browser ein und passen ihn so Deinen Bedürfnissen an. Ebenfalls kann nun auch das Design über ein praktisches Add-on per Mausklick geändert werden, denn auf Dauer kann das Erscheinungsbild des Browsers langweilig wirken.

So geht’s:
Klicke auf dem am Ende des Beitrag stehenden Link und anschließend in dem sich öffnenden Fenster auf “Zu Firefox (Windows) hinzufügen”. Klicke auf Installieren und in den nächsten beiden Dialogfenstern auf Firefox neu starten. Das war’s schon: Beim nächsten Start erscheint Dein Firefox im neuen Theme.
Um ein Design zu wechseln brauchst Du nun nur noch in der linken Ecke Deines Browsers klicken und dem Menü folgen – an dieser Stelle kannst Du auch die Webseite und somit die Galerie besuchen um alle Designs angezeigt zu bekommen. Du brauchst auch nicht immer wieder nach einem Wechsel den Browser neu zu Starten.

  Personas (243,0 KiB, 2.139 klicks)